Reservisten und Feuerwehr feiern gemeinsam Maiandacht

Nach einer Prozession vom Feuerwehrhaus in Hütting über die Felder hinauf zur „Moarkapelle“ auf einer Anhöhe über Hütting und Niederhofen feierten die KSRK Hader und die FFW Hütting gemeinsam mit Pfarrer Robert Albert, der zur Zeit das Seelsorgeteam im Pfarrverband Ruhstorf ergänzt, eine gemeinsame Maiandacht.

Nach der Prozession zurück nach Hütting begrüßte der Feuerwehrvorstand Walter Zachskorn die Teilnehmer der Andacht zu einer von der Feuerwehr organisierten Brotzeit, bei der man den Abend ausklingen ließ.

Bereits seit vielen Jahren beten die Feuerwehr und die Reservisten gemeinsam die Maiandacht bei einer kleinen Feldkapelle, die Anfang der 60er Jahre von Josef und Katharina Feilhuber aus Niederhofen errichtet und vom damaligen Pfarrer Anton Grillinger eingeweiht wurde. Die kleine Kapelle wurde gebaut, nachdem eine vorher vorhandene dem heiligen Leonhard gewidmete Kapelle etwas unterhalb des heutigen Standortes im Zuge der Flurbereinigung abgerissen wurde.

Spaziergänger lädt eine Bank unter der Schatten spendenden Linde neben der Kapelle zum Verweilen ein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok